#1

LS3 oder L99?

in Modell- und Ausstattungsvarianten 22.08.2013 22:40
von Solothurner • Golf-Schubser | 113 Beiträge

Hallo zusammen

Ich weiss das dieses Thema schon mehrere male diskutiert wurde aber ich trotzdem zu keinem entschluss komme.
Jetzt gibt es ein paar punkte welche mich interessieren.
Es ist für mich sehr viel geld da ich erst 20 Jahre jung bin und keine falsche Entscheidung treffen will.

Der sprint von 0-100 ist mir egal und auch wann er spitze erreicht da ich in der Schweiz wohne.
Der Sound ist mir jedoch sehr wichtig. Mein Händler sagte mir das es da einen grossen unterschied gibt bei den zwei modellen.

Da mir die special edition HOT WHEELS sehr gefällt tendiere ich auch zum LS3. Doch fehlt mir da der remote start welcher einfach einsame spitze ist!!

Was meint ihr dazu?

Entschuldigt meine Rechtschreibung. Es ist spät.


V8, weil tanken spass macht.
nach oben springen

#2

RE: LS3 oder L99?

in Modell- und Ausstattungsvarianten 22.08.2013 22:45
von blackbee • Camaro-Süchtiger | 713 Beiträge

für den Sound kann man was nachrüsten .. den Remote-Start beim LS3 eben nicht.

Generell denke ich, wenn Du guten Sound willst, kommst Du um eine andere Auspuff-Anlage eh nicht herum (oder Sound-Umbau). Und dann ist es egal, ob LS3 oder L99.
Im Stock-Zustand mag der Sound beim Schalter etwas kerniger sein .. und wird nicht durch die Zylinderabschaltung noch gedämpft. Aber ob ich das als "grossen Unterschied" bezeichnen würde ?? ...


EU Camaro L99 MY 2013 BLACK
---------------------------------------------
MODS: Bowtie black, Alu-Door-Pins, Alu-Schaltpaddels, Autobot-Decals Kotflügel vorn, TF Autobot Wheel Center Caps, LEDs: TFL, Blinker, Kennzeichen, H&R-Spurplatten 4x20mm, BBK Exhaust, Landi Renzo Gasanlage (to be continued)
nach oben springen

#3

RE: LS3 oder L99?

in Modell- und Ausstattungsvarianten 22.08.2013 22:47
von Welldone • Camaro-Süchtiger | 590 Beiträge

Wenn dein Hauptinteresse der Sound ist und du gerne den Fernstart haben möchtest, dann kauf dir einen L99 und rüste eine (MFK-taugliche) Auspuffanlage nach.

Über die diversen Auspuff-Anlagen gibt es in diesem Forum unzählige Threads...


nach oben springen

#4

RE: LS3 oder L99?

in Modell- und Ausstattungsvarianten 22.08.2013 23:03
von T-Rex • Fossil | 5.414 Beiträge

L99, MSD raus, Zylinderabschaltung raus, evtl. noch Volant CAI ... und gut ist ...


ZL1, AT, Convertible, M.Y. 2013 - Summit White - T-REX: IF IT AIN'T BLOWN, IT JUST SUCKS!!!
nach oben springen

#5

RE: LS3 oder L99?

in Modell- und Ausstattungsvarianten 23.08.2013 08:58
von Poldi • Forengott | 1.043 Beiträge

Fernstart ist nur ne Spielerei, was man mit einer Menge Aufwand auch irgendwie beim LS3 hinbekommt...gibt ja noch mehr Schalter mit Fernstart und Startsicherung durch Kupplungtreten.
Ich stand auch mal vor der Wahl und muss ehrlich sagen, ich bin zu jung (mit fast 35) für einen Automaten...ich will selbst schalten, nicht die Elektronik entscheiden lassen. Spritverbrauch ist mir auch egal, da ich auch mit Gas fahre und ein V8 halt nun Mal n bissel was frisst...wusste ich auch vor dem Kauf.
Ich bin einfach "zu wild" für ne Automatik...und am Ende war die Frage "Wie oft starte ich ihn fern und wie oft fahre ich damit und kann schalten?"
Ich bin mehr als zufrieden mit meinem LS3 und will ihn nicht mehr missen...


Bremsen macht die Felgen dreckig!
nach oben springen

#6

RE: LS3 oder L99?

in Modell- und Ausstattungsvarianten 23.08.2013 09:11
von paranoia64 • Camaro-Infizierter | 431 Beiträge

Ehrlich gesagt wirst du hier deinen Entscheid wohl kaum beeinflussen, da jeder seine Vorlieben hat. Ich könnte jetzt T-Rex zitieren und einfach vorne LS3 hinschreiben. Der Fernstart ist cool, aber eben, mir ist es wichtiger wie das Auto fährt und nicht wie ich es starten kann, von da her ist wie mit der Farbwahl alles Geschmacksache.

Wenn du aber wirklich einen Tip willst, nimm den Schalter


Drosseln sind Vögel, sie in Motoren zu stecken ist Tierquälerei!

Life after death?…touch this car and find out!

Lieber V8 statt 16V
nach oben springen

#7

RE: LS3 oder L99?

in Modell- und Ausstattungsvarianten 23.08.2013 09:19
von Danpat 391 • VIP | 3.670 Beiträge

oder komm am 29.8. nach lupfig zu bk. da kannst du dir dann die verschiedensten ausführungen anhöre und sehen.

ncd und joe haben eine borla mit typengenehmigung drunter, und die klingt ok, und erst recht weil legal

remotestart ist für die besoffenen die ihr auto nicht auf anhieb finden


Cabrio 2SS RS, 7 Zylinder, KW1, Kenwood DNX7230DAB mit Navi, Rückfahrkamera, DVB-T, Volant CAI, BBS CH-R, Hotchkis Competition Sway Bars, update auf FE4
nach oben springen

#8

RE: LS3 oder L99?

in Modell- und Ausstattungsvarianten 23.08.2013 09:25
von T-Rex • Fossil | 5.414 Beiträge

genau, Donnerstag, Burgerking Lupifg , ab ca. 19 Uhr (neue Autos stehen auf dem Coop Areal)

LS3/Schalter ... Du hörst hier raus, wir haben einige "Ewiggestrige" hier, die Sportlichkeit immer noch mit händischer Schaltarbeit gleichsetzen, kriegt man nicht so leicht aus den Köpfen, obwohl alle Sportwagenhersteller seit langem was anderes propagieren. Nun hat der L99 zwar ein Wandlergetriebe - dank "manueller" Funktion kannst Du mit den Paddels aber ziemlich gut bestimmen, wann Du wo schalten willst ...

Fazit: Handschaltung ist für alte Säcke die alten Vorurteilen nachleben ...


ZL1, AT, Convertible, M.Y. 2013 - Summit White - T-REX: IF IT AIN'T BLOWN, IT JUST SUCKS!!!
nach oben springen

#9

RE: LS3 oder L99?

in Modell- und Ausstattungsvarianten 23.08.2013 09:26
von 2SS TE 2012 • Camaro-Süchtiger | 873 Beiträge

Ich wollte einen LS3 haben, musste dann aber einen L99 nehmen, weil es der einzige 2012 US-Transformers-Edition SS/RS (und genau DEN hatte ich meinen Kids versprochen) war, den es zu der Zeit gab.

Ich kann nur sagen, dass ich es nicht bereue - ganz im Gegenteil !!!
Ich fahre nur im manuellen Modus, schalte mit den Wippen am Lenkrad. Nachdem ich die Automatik umprogrammiert habe (Schaltzeiten, Schaltdrücke und Schaltdrehzahlen) haut sie nun die Gänge rein, wie ich es niemals mit einem Handschalter schaffen würde ... und ich bilde mir ein, ein ziemlich versierter "Schalter" zu sein.


US 2SS/RS L99 TF3 2012 , Pedders SportsRyder, Pfadt SwayBars, 25mm PowerTech v/h, Borla S-Type CatBack mit X-Pipe, HF Cats 200cpsi, Volant CAI, DiabloTune, PistolGrip auf HurstPlate, GM Domstrebe, Oracle ColourShift 2.0 Halo und TFL, Carbonlook Diffusor by Mr. Magigpaint ...
nach oben springen

#10

RE: LS3 oder L99?

in Modell- und Ausstattungsvarianten 23.08.2013 09:28
von Mike 418 SC • Forengott | 1.086 Beiträge

Nur meine Meinung....

Muscle Car = Automat
Sportwagen = Schalter


P.S.: Für mich ist der Camaro ganz klar ein Muscle Car!



Am schönsten wäre natürlich eine Kombination aus Automat mit Schaltwippen am Steuerrad!...halt, das gibt es ja beim Camaro



zuletzt bearbeitet 23.08.2013 09:30 | nach oben springen

#11

RE: LS3 oder L99?

in Modell- und Ausstattungsvarianten 23.08.2013 09:42
von Manu 418 SC • Camaro-Süchtiger | 914 Beiträge

Richtige Männer fahren Schalter


Drive hybrid i need your Gas
nach oben springen

#12

RE: LS3 oder L99?

in Modell- und Ausstattungsvarianten 23.08.2013 09:46
von swisscheese • Forengott | 1.187 Beiträge

Vor gut drei Jahren bin ich beide probegefahren, damals war dann klar dass es ein Schalter sein muss.
Heute würde ich eher zum Automaten tendieren, nen Tune drauf und gut ist...


--------------------------------------------------------------------
nach oben springen

#13

RE: LS3 oder L99?

in Modell- und Ausstattungsvarianten 23.08.2013 10:00
von Solothurner • Golf-Schubser | 113 Beiträge

Vielen Dank für die Antworten!
Ich sehe die Meinungen gehen ganz klar auseinander.
Ich tendiere auch zum L99 finde es aber sehr schade wegen dem Hot Wheel. Gefält mir nunmal am besten dieses Design!

Ihr redet viel über das "Tune". kann ich dies bei jeder Chevrolet-Garage machen? und ist es möglich wenn das Auto geleast wird? Auch die auspuffsache ist eine heikle sache da leasing.

und nehme ich dann den L99 ist die Frage der Farbe wieder aktuell ich komm nicht weiter


V8, weil tanken spass macht.
nach oben springen

#14

RE: LS3 oder L99?

in Modell- und Ausstattungsvarianten 23.08.2013 10:19
von T-Rex • Fossil | 5.414 Beiträge

Tune: kannst Du mit einem Handheld Gerät machen (Flasher). Am bekanntesten sind Diablosport und SCT.

Für den Hausgebrauch reicht der Diablo, sobald Du individuelle Tunes (bei einem Tuner auf Dich abgestimmt) drauf willst, spielt der SCT seine Stärken aus. Wohlverstanden: Du kannst damit: Speedlimiter aufheben, Zylinderabschaltung rausnehmen und beim AT auch die Schaltvorgänge schneller und härter machen, selbst den Drehzahlbegrenzer anheben. Dazu gibt's Standard Tunes(funktionieren meist über Gemischabmagerung), auf dem Prüfstand gemessen hatte ich beim Vorgänger des weissen Hais so 10 PS mehr .... Du bestimmst, was Du alles geändert haben möchtest.
All das lässt sich wieder löschen und der Originalzustand herstellen ...Diablo inTune gibt's bei CH-Anbietern, SCT müsstest Du in USA bestellen (kommt teurer). Da ich an meinem Aktuellen noch Kompression ändern werde, bin ich auf SCT/Jannetty geswitcht, habe so nen Custom Tune. Alles in allem, inkl. Zoll/MWST, war's aber bei ca. CHF 800.-
Wichtig also: vorher wisseon, was man alles möchte...

InTune Kostet in CH 450.- , Bezug:
http://sport-cars.rent-a-shop.ch/shopa/d...8&sid=800180467


ZL1, AT, Convertible, M.Y. 2013 - Summit White - T-REX: IF IT AIN'T BLOWN, IT JUST SUCKS!!!
zuletzt bearbeitet 23.08.2013 10:26 | nach oben springen

#15

RE: LS3 oder L99?

in Modell- und Ausstattungsvarianten 23.08.2013 10:20
von MartinK • Walking Library | 2.056 Beiträge

Auspuff: mit AxleBack, also anderen Endtöpfen, kann man schon viel erreichen. Und kann man dann schnell wieder original machen.
Tune: Die Frage ist eher: WILL man zu nem CheviDealer gehen? Ich persönlich gehe lieber zu einem erfahrenem Tuner, am Besten mit Prüfstand für vorher/nachher
Farbe: Tja, die Farbwahl war auch meine schwerste Entscheidung. Alles andere war recht schnell klar, zB auch, daß es ein L99 werden sollte.


2011er 2SS RS L99, RedJewelTintcoat, schwarzes Leder mit roten Nähten, tiefer, breiter, LAUTER! dank VaraRamCAI & DDCustoms-Klappenauspuff.
Alles weitere kann der geneigte Leser in meinem Profil erspähen...
nach oben springen

#16

RE: LS3 oder L99?

in Modell- und Ausstattungsvarianten 23.08.2013 10:21
von Danpat 391 • VIP | 3.670 Beiträge

der erste camaro war ein schalter, basta


Cabrio 2SS RS, 7 Zylinder, KW1, Kenwood DNX7230DAB mit Navi, Rückfahrkamera, DVB-T, Volant CAI, BBS CH-R, Hotchkis Competition Sway Bars, update auf FE4
nach oben springen

#17

RE: LS3 oder L99?

in Modell- und Ausstattungsvarianten 23.08.2013 10:27
von Solothurner • Golf-Schubser | 113 Beiträge

Zitat von T-Rex im Beitrag #14
Tune: kannst Du mit einem Handheld Gerät machen (Flasher). Am bekanntesten sind Diablosport und SCT.

Für den Hausgebrauch reicht der Diablo, sobald Du individuelle Tunes drauf willst, spielt der SCT seine Stärken aus. Wohlverstanden: Du kannst damit: Speedlimiter aufheben, Zylinderabschaltung rausnehmen und beim AT auch die Schaltvorgänge schneller und härter machen, selbst den Drehzahlbegrenzer anheben. Dazu gibt's Standard Tunes(funktionieren meist über Gemischabmagerung), auf dem Prüfstand gemessen hatte ich beim Vorgänger des weissen Hais so 10 PS mehr .... Du bestimmst, was Du alles geändert haben möchtest.
All das lässt sich wieder löschen und der Originalzustand herstellen ...Diablo inTune gibt's bei CH-Anbietern, SCT müsstest Du in USA bestellen (kommt teurer)
InTune Kostet in CH 450.- , Bezug:
http://sport-cars.rent-a-shop.ch/shopa/d...8&sid=800180467




So ich stelle mich langsam auf den L99 ein
Verstehe ich das richtig: Dieses inTune muss ich selber kaufen und mit diesem zu einem Tuner gehen?
Bei der auspuffanlage gibt es ja auch speziallösungen in der schweiz welche 4000CHF kosten... was echt teuer ist!


V8, weil tanken spass macht.
nach oben springen

#18

RE: LS3 oder L99?

in Modell- und Ausstattungsvarianten 23.08.2013 10:30
von T-Rex • Fossil | 5.414 Beiträge

Nö, brauchst nicht zum Tuner, das Teil sieht aus wie ein iPhone, hängst es an OBDII Schnittstelle an und machst das selber. Hat einige in der CH, die sowas haben - easy doing.


ZL1, AT, Convertible, M.Y. 2013 - Summit White - T-REX: IF IT AIN'T BLOWN, IT JUST SUCKS!!!
nach oben springen

#19

RE: LS3 oder L99?

in Modell- und Ausstattungsvarianten 23.08.2013 10:31
von 2SS TE 2012 • Camaro-Süchtiger | 873 Beiträge

Nein, Du kaufst ein Gerät, das aussieht wie ein iPhone, schließt es an den Wagen an (ein Stecker) und kannst dann selbst auf dem Gerät rumtippen und runprogrammieren.
Wenn Du zu einem Tuner gehst, dann macht der so etwas ähnliches für Dich. Nur exakt auf Dein Auto abgestimmt und immer wieder kontrolliert durch Prüfstandläufe.


Edit: Marco war schon wieder schneller ... ... sollte vielleicht mal einen Schreibmaschinen-Tippen-Kurs belegen.


US 2SS/RS L99 TF3 2012 , Pedders SportsRyder, Pfadt SwayBars, 25mm PowerTech v/h, Borla S-Type CatBack mit X-Pipe, HF Cats 200cpsi, Volant CAI, DiabloTune, PistolGrip auf HurstPlate, GM Domstrebe, Oracle ColourShift 2.0 Halo und TFL, Carbonlook Diffusor by Mr. Magigpaint ...
zuletzt bearbeitet 23.08.2013 10:32 | nach oben springen

#20

RE: LS3 oder L99?

in Modell- und Ausstattungsvarianten 23.08.2013 10:32
von Danpat 391 • VIP | 3.670 Beiträge

ich würde dir schon den nächsten donnerstag in lupfig empfehlen, da wird dir am schnellsten geholfen

und eigentlich ist es uns bums, welchen du nimmst... dir muss er liegen und gefallen, wir wollen keine verantwortung für dich übernehmen

hab ich übrigens schon erwähnt, das der erste gebaute camaro ein schalter war


Cabrio 2SS RS, 7 Zylinder, KW1, Kenwood DNX7230DAB mit Navi, Rückfahrkamera, DVB-T, Volant CAI, BBS CH-R, Hotchkis Competition Sway Bars, update auf FE4
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Automatik (L99) vs Handschalter(LS3)
Erstellt im Forum Allgemeine Übersicht und Infos von shift77
125 24.08.2014 08:40goto
von Oramac • Zugriffe: 16610







Die Foren werden vom Betreiber kostenlos bereitgestellt und gewartet. Der Betreiber verfolgt den Zweck, in gemeinnütziger Weise den Erfahrungsaustausch zwischen Camaro Freunden zu fördern. Die Inhalte dieser Internetpräsenz sind nicht Bestandteil von Chevrolet oder einer Tochtergesellschaft. Markenzeichen, Symbole, sowie Firmennamen sind rechtlich geschützt und werden von uns nur zum Wohle der Rechtsinhaber genutzt. Im Falle von Copyright, Urheber oder Markenrecht Problemen bitten wir Sie, uns umgehend zu informieren. Wir kommen unseren Pflichten nach und werden entsprechendes Material sofort entfernen. Zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreitigkeiten und Kosten möchten wir sie bitten uns bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit dem Betreiber von camaro2010.de wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

Diese Website kann Hyperlinks auf Webseiten Dritter enthalten. Links von dieser Web-Site auf Web-Sites Dritter werden in einem separatem Browser-Fenster geöffnet und nur aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit zur Verfügung gestellt. Camaro2010.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Webseiten und macht sich fremde Webseiten und ihre Inhalte nicht zu eigen. Für die Inhalte fremder Websites ist Camaro2010.de nicht verantwortlich. Deren Nutzung erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.





Besucher
56 Mitglieder und 23 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Skowi
Forum Statistiken
Das Forum hat 17533 Themen und 505790 Beiträge.
Besucherrekord: 137 Benutzer (18.05.2016 09:38).